• Deutsch
  • English

Das war das erste ALPEN-FORUM-Innsbruck01.07.2015

Rund 100 Interessierte folgten am Dienstag, dem 23.06.2015 der Einladung des ALPEN-FORUM-Innsbruck zur Auftaktveranstaltung der Reihe „Herausforderung Klimawandel in den Alpen“ in die Aula der Universität Innsbruck.

Nach Begrüßungsworten durch Vizerektor Roland Psenner, Markus Reiterer, Generalsekretär der Alpenkonvention, Sophie Villette, Botschaftsrätin der Französischen Botschaft Wien und LHStv. Ingrid Felipe referierten und diskutierten Hans Stötter vom Institut für Geographie der Universität Innsbruck, Maria Patek, Leiterin der Wildbach und Lawinenverbauung Österreich, BM Anton Steiner aus Prägraten, Landesgeologe Gunther Heißel und Carine Peisser vom französischen Zentrum für Naturrisiken zum Thema „Klimawandel und Naturrisiken.

Bitte schon jetzt die weiteren Veranstaltungen des ALPEN-FORUM-Innsbruck vormerken:

Dienstag, 20.10.2015 „Klimawandel und Energie“
Mittwoch, 09.12.2015 „Klimawandel und Tourismus“


Über das jeweilige Programm werden wir Sie zeitgerecht infomieren.